Info-Tafeln bei Global Eagle

 

       

Logo
 

AKTUELLES



Liebe Besucher dieser Website,


auch die vergangene Saison hat wieder einige Tausende von interessierten Besuchern nach Raisting zu einer der weltweit größten Erdfunkstellen geführt.


Nicht nur Gäste aus Bayern und anderen Bundesländern, sondern auch Besucher aus Deutschlands Nachbarländern begeistern sich für die großartige Technik inmitten einer grünen Urlaubslandschaft. Oft wird ein Besuch in Raisting mit dem anderer Sehenswürdigkeiten der Umgebung verbunden. Auf engstem Raum sind so Kulturgüter ersten Ranges (Marienmünster Dießen, Kloster Wessobrunn, Rottenbuch, Wies), Bergwerkstradition (Penzberg und Peißenberg), Seen (Ammer-, Starnberger See) und Berge und eben eine der ersten Erdfunkstellen weltweit zu erkunden.


Inzwischen ist auch Winfried Langner, alias "Deutz-Willi", der im Frühjahr mit seinem Traktor auf Deutschlandreise aufgebrochen ist und von mir eine Spezialführung erhalten hat, wieder daheim angekommen. Der 82-jährige hat schon viele Länder mit seinem Trecker "Robert" und seinem Wohnanhänger bereist. Ohne Navi war er u.a. in St. Petersburg und am Nordkap.


Der Schweizer Fotograf Daniel Rohr, den ich während einer Führung kennenlernen durfte, reiste bis aus Bern an, um die Parabolantennen mit ihrem Blick in das Weltall mit dem Himmel zu verschmelzen. Das Glück wollte es, dass gerade an diesem Tag eine einzigartige Stimmung war. Einige seiner beeindruckenden Fotos können Sie in der Bildergalerie sehen.


Ab April 2019 bin ich gerne wieder für Sie da und freue mich auf Ihren Besuch!


Ihr 

Dipl. Ing. (FH) Hermann Martin





 

 

 

 

Besuch vom "Deutz-Willi" (82) aus Laugenförde
Besuch vom "Deutz-Willi" aus Lauenförde